Keine zivilisierte, keine kultivierte, keine menschliche, sondern eine barbarische, eine dämonische Gesellschaft

 
Eine Gesellschaft, in der Mast- und Schlachttiere massenweise, täglich zu Millionen bestialisch grausam gequält und getötet werden, ist keine zivilisierte, keine kultivierte, keine menschliche, sondern eine barabarische, eine dämonische Gesellschaft. Das gilt weltweit, auch für Deutschland. Eine Gesellschaft, die grausam zu Tieren ist, ist auch grausam zu Menschen. Man versteckt die Grausamkeit, es ist eine versteckte Grausamkeit, die zugedeckt wird. Man soll sie nicht sehen, aber man spürt sie, die Kälte und die Härte der Herzen, in denen Mitgefühl und Mitleid fehlen. Wir leben in einer kalt- und hartherzigen Gesellschaft. Darüber täuscht man mit allen Mitteln hinweg, doch sensible, empfindsame, intelligente Menschen kann man nicht darüber hinwegtäuschen. Sie sehen und spüren die Kälte und die Härte überall.